NEUSEELAND ROADTRIP

Von Angelika & Artur Pfeifer

Unsere Reise nach Neuseeland im Februar 2016 in wenigen Worten zu beschreiben ist echt schwer. Wir hatten fünf Wochen im Campervan über die Nord – und Südinsel und eine letzte Woche in Bethells Beach in einem AirBnB geplant. Nach zwei langen Flügen kamen wir Auckland an, wo wir erstmal zwei Übernachtungen eingeplant hatten, um den schlimmsten Jetlag zu überbrücken. 

Weiterlesen
HERBSTURLAUB IN PORTUGAL

Von Lily Lipovac und Lukas Bergk

The Endless Summer. Nicht nur der Titel eines der bekanntesten Surffilme, sondern auch so unglaublich passend für Portugal. Es ist Ende September und nach einer langen Anreise durch die Nacht landen wir morgens bereits bei schönstem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen. Noch in unsere Reisekleidung eingepackt, treibt uns das gute Wetter direkt den Schweiß auf die Stirn… 

Weiterlesen
AUSTRALIEN OUTBACK

Von Melina Keil

Australien, für mich ein ganz besonderes Land und auch wenn es nicht meine erste Reise hierher war, habe ich es bisher noch nie ins rote Zentrum geschafft. Als ich dann in diesem November für einen kurzen Besuch in Australien war, nahm ich mir vor, das jetzt endlich nachzuholen. November ist bestimmt eine der schlechtesten Reisezeiten die man für das australische Outback wählen kann. Die Temperaturen liegen meistens über 40°C und kein Australier würde zu der Zeit hier Urlaub machen. Der Vorteil aber: Es ist alles nicht so überfüllt und man ist manchmal doch ganz alleine irgendwo… 

Weiterlesen
ABENTEUER IN PATAGONIEN

Von Jocelyne Bückner. Zwei Autostunden östlich legt die Fähre nach Feuerland ab. Es stürmt und haushohe Wellen brechen am Bug als wir in eine der abgelegensten Gegenden der Erde übersetzen. Schon der Norden der Inselgruppe ist so karg wie man sich das Ende der Welt vorstellt. Die Hauptstraße endet abrupt nach wenigen Kilometern. Ab jetzt geht es auf Schotterpisten weiter. Der Norden Feuerlands liegt auf chilenischem Gebiet, der Süden ist argentinisch…

Weiterlesen
WINTER IN LAPPLAND

Von Ve Wolff. Einmal den hohen Norden im Winter kennen zu lernen war ein lang gehegter Traum von mir. Ich war schon mehrmals im Sommer in Skandinavien unterwegs, aber noch nie zur kalten Jahreszeit. So ging es kurz nach Weihnachten mit dem Flugzeug nach Helsinki und abends von dort aus mit dem Bus in Richtung Polarkreis.

Weiterlesen
SOMMER IN ALBANIEN

Von Kai Becker und Livia Noll. Der Minivan aus den Neunzigern des letzten Jahrhunderts, auf dessen Rückbank wir sitzen, schwankt die holprige Straße entlang. Ein wenig fühlt es sich an als würde er torkeln nach einer durchzechten Nacht. So wie wir manchmal, wenn wir uns in Gestalten der Nacht verwandeln und dann im Morgengrauen über den Berliner Asphalt hinweg den Heimweg suchen. Eine Bar in unserer Straße hat dazu ein passendes Schild vor ihrer Türe aufgestellt: „Wer torkelt, hat mehr vom Weg.“

Weiterlesen
SAFARI IN TANSANIA

Von Anne & Björn Stüllein. Im Anschluss an unsere Uganda-Reise im Winter 2014, hatten wir noch lange nicht genug von dem beeindruckenden Kontinent. Es ging weiter nach Tansania. Zwei Wochen hatten wir Zeit, um mit dem Jeep und unserem Zelt die Serengeti, den Ngorongoro-Krater, den Lake Manyara und den Tarangire Nationalpark zu entdecken.

Weiterlesen
CITYTRIP NACH MARRAKESCH

Von Alexandra Richter. Vor Jahren habe ich einen Bericht über Marrakesch im Fernsehn gesehen und kann gar nicht mehr wirklich sagen, was mich daran begeistert hat. Es war nicht so, dass ich diese Stadt unbedingt sehen wollte, weil ich an irgendeinen bestimmten Spot wollte. Oder mich die Märkte besonders angesprochen haben. Es war eher so ein Gefühl, dass mich dieser Ort beeindrucken könnte, weil er wie eine ganz neue Welt ist. Durch meine vielen Reisen nach Ägypten und meine Liebe zu Südafrika glaube ich, dass mich kein Land in Afrika enttäuschen könnte.

Weiterlesen
ROADTRIP DURCH SCHOTTLAND

Von Alina Atzler. Schottland stand schon ewig auf unserer Bucketlist. Wir lieben raue Landschaften, die endlosen Möglichkeiten zu wandern, Fish & Chips und tanzen gern im Regen. Das muss man mögen, denn in Schottland regnet es viel. Immer wieder umhüllt dichter Nebel die Berge, begegnen wir Schafen, die die Weiterfahrt ein wenig verzögern und fahren auf Straßen, die bei uns eher als Feldwege bezeichnet werden. Schottland, du hast unser Herz im Sturm erobert!

Weiterlesen
ABENTEUER OSTAFRIKA

Von Christian Frumolt. Als ich im Januar nach Ruanda und Uganda aufgebrochen bin, hatte ich, mal abgesehen von den wundervollen Berggorillas keinen großen Plan. Ich wollte das alles auf mich zukommen lassen. Denn, wird bei der Vorbereitung zu viel geplant, sieht man nur das Wesentliche. Jedoch sind es gerade die unwesentlichen, kleinen, unwichtigen Dinge, welche nach solch einer Reise in Erinnerung bleiben. Genau dieses wurde mir in den Gesprächen mit den Menschen bewusst.

Weiterlesen